Die Trainerin

Die Trainerin

Mein Name ist Anke Lehmann, ich bin Gründerin dieses Studios, das ich 2007 in Holzkirchen aus der Taufe hob, und gleichzeitig engagierte Pilates-Trainerin. Meine Motivation ist es, Menschen achtsam an die Pilates-Methode heranzuführen und auf diesem Weg weiter zu begleiten… mit fachlicher Kompetenz und Authentizität.

Ich selbst bin begeisterte Bergsportlerin, Pilates hilft mir, in meiner Kraft zu sein und zu bleiben. Aus dieser Überzeugung heraus entschloss ich mich 2003, mich intensiv mit der Pilates-Methode auseinanderzusetzen.

2007 schloss ich bei Christin Kuhnert eine fundierte Matten-Ausbildung mit der „Center-Circle-Certification“ ab. In dieser Ausbildung wird in besonderem Maße Wert auf medizinisches Hintergrundwissen gelegt. Dort bildete ich mich im Anschluss an den großen Pilates-Geräten weiter und besuchte zahlreiche Fortbildungen wie „Segmentale Stabilisation“, „Smart Spine“, „Bewegte Anatomie“, „Beckenboden“ etc.

Zur Vertiefung anatomischer Zusammenhänge im Kunstwerk „Mensch“ befasse ich mich u.a. eingehend mit dem Bereich der Faszien und der Spiraldynamik. 

Außerdem bin ich Hatha-Yogalehrerin (Yoga Alliance), Mentaltrainerin, DAV-Wanderleiterin und Tiroler Bergwanderführerin.

Ich freue mich auf Dich!

1-28.jpeg
 

Philosophie

Damit Du besser verstehst, welche Leitsätze meinen Trainingsansatz begleiten, möchte ich an dieser Stelle etwas ausholen:

Ich hatte eine sehr akribische Ausbildung bei Christin Kuhnert, die meinen Weg als Trainerin sicher sehr geprägt hat. Dazu kommt, dass ich auch von meinem Wesen so angelegt bin, dass ich versuche, all das, was in meinem Leben ansteht, mit viel Achtsamkeit und Fokus anzugehen. Mir ist es sehr wichtig, dass das herausragende Prinzip des Pilates-Trainings, nämlich ein biomechanisch korrektes Körpertraining durchzuführen, in meinen Stunden zum Tragen kommt. Hierin begründet sich auch der hohe Trainingseffekt.

So achte ich in hohem Maße auf die korrekte Ausführung der Übungen, deshalb war mein Konzept von Anfang an, nur in Kleinstgruppen oder im Bereich Personal Training zu arbeiten, diesem Weg werde ich auch in Zukunft treu bleiben, da er sich in all den Jahren sehr bewährt hat.
Meine Arbeit ist weiterhin geprägt von den Themenbereichen „Spiraldynamik“ und „Faszientraining“.

Außerdem liegt es mir sehr am Herzen, in den Stunden einen Flow entstehen zu lassen, der es ermöglicht, dass die TeilnehmerInnen eine Trainingseinheit wie eine Meditation in Bewegung erfahren, da hier Körper, Geist und Seele in Einklang kommen – nicht zuletzt auch über die Atmung.
Deshalb integriere ich auch gerne fließende Elemente aus dem Hatha Yoga.
Für mich persönlich gehen Pilates und Yoga eine wunderbare Verbindung ein, um positiv auf den Körper einwirken zu können. Ziel ist es, sich aufgerichtet, dabei entspannt, mobil, gleichzeitig aber auch stabil im eigenen Körper zu erspüren.
Wenn Du dich in meine Hände als Trainerin begibst, arbeiten wir gemeinsam in schönem Ambiente an diesem Ziel.

In besonders schwierigen Fällen, in der post-Reha-Phase, spreche ich mich gerne mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten ab, um gemeinsam an einem Strang zu ziehen.


Deine Anke Lehmann

©2020 pilates alive
made with ❤️ in Holzkirchen